Datenanalyse für Logistik und Transport
Wir nutzen Cookies, um Sie auf unseren Internetseiten bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit allen auf den eoda Webseiten verwendeten Cookies einverstanden sind. Weiterlesen …

Immer in Bewegung

Data Science in Logistik und Verkehr

Big Data und Logistik

Wer im nationalen wie internationalen Wettbewerb erfolgreich sein will, ist auf eine zuverlässige und effiziente Logistik angewiesen. Die Logistik-Branche ist einer der größten Wirtschaftsbereiche in Deutschland und auch weltweit nimmt sie einen hohen Stellenwert ein. Durch ihren Beitrag zur nationalen sowie internationalen Arbeitsteilung, bildet die Logistik einen Eckpfeiler der Globalisierung. Unternehmerische Tätigkeiten wie Beschaffung, Produktion und Absatz laufen immer häufiger auf überregionaler Ebene ab.

"Wissen ist der Rohstoff der Zukunft, nicht nur für die exportstarke deutsche Wirtschaft im Allgemeinen, sondern vor allem für die Logistikwirtschaft mit ihren innovativen Systemlösungen im Besonderen."

H. Baumgarten/W.-C. Hildebrand, TU Berlin

Herausforderungen

Wertschöpfungsnetze

Neben typischen Aufgabenprofilen wie Transport, Umschlag und Lagerung, geht es in der Logistik heute um die Steuerung ganzer Wertschöpfungsnetze.

Bedeutungsgewinn

Die Logistik erlangt dementsprechend eine immer größere Bedeutung, welche entscheidend zum volkswirtschaftlichen Erfolg und zum Erfolg einzelner Unternehmen beiträgt.

Marktanforderungen

Die sich kontinuierlich ändernden Anforderungen der verschiedenen Märkte erfordern flexible und sich permanent weiter entwickelnde Konzepte.

Restriktionen

Gesetzliche Vorgaben und Restriktionen setzen die Branche unter Druck, ihren Emissionsausstoß trotz steigender Nachfrage zu senken.

Kostendruck

Daneben werden von Logistikunternehmen vor allem Zuverlässigkeit und Effizienz erwartet, kombiniert mit möglichst geringen Kosten.

Technologiesprünge

Um all diesen Ansprüchen in einem stetig wachsenden globalen Markt gerecht zu werden, bedarf es effektiver Methoden und einer adäquaten (informations-) technologischen Unterstützung.

Logistik und Big Data

Die aus der Datenanalyse gewonnenen Erkenntnisse können für die Logistik-Branche auf verschiedene Weise von Nutzen sein.

Die modernen Möglichkeiten der Datengewinnung und -auswertung eröffnen der Logistik-Branche ungeahnte Chancen: Von einer schnellen und kostengünstigen Versorgung mit Gütern über die Entwicklung wegweisender Innovationen bis hin zur Optimierung operativer Prozesse – das Potenzial der Daten ist vielfältig nutzbar:

Finanzdienstleister und Big Data

Efficient Consumer Response

Efficient Consumer-Response kann Lieferzeiten verkürzen und eine höhere Versorgungssicherheit gewährleisten. So können Kosten reduziert und die Kundenzufriedenheit gesteigert werden.

Geofencing

Über ein GPS-Signal werden Informationen wie Art, Anzahl und Ankunftszeit der Artikel vom LKW zur Fabrik gesendet. So kann genau geplant werden, wann die Materialien eintreffen und weiterverarbeitet werden können.

RFID-Systeme

RFID-Systeme fördern die Transparenz und Effizienz von Prozessen. Warenbewegungen können besser nachverfolgt werden und zu einem optimierten Lagermanagement beitragen. So können Lieferengpässe vermieden und Kosten reduziert werden.

Verkehrstelematik

Verkehrstelematik liefert Prognosen, mit denen das Unfallrisiko gesenkt, Verzögerungen durch Staus vorgebeugt und Stillstandszeiten minimiert werden können.

Sensoren und Module

Module in Fahrzeugen sammeln Daten wie den Benzinverbrauch, den Zustand von Verschleißteilen oder Positionsdaten. Auf Basis dieser Daten können Transporte geplant, Routen und Beladungen angepasst und unnötige Leerfahrten verringert werden.

Tracking & Tracing Systeme

Tracking & Tracing-Systeme schaffen eine erweiterte Transparenz innerhalb verschiedener Stufen der Supply Chain. Dadurch können Abläufe verbessert, Wareneingänge geplant und Kapazitäten angepasst werden.

Wir unterstützen Sie

Wir von eoda können helfen, Ihr Big Data Aufkommen in verlässliche Erkenntnisse und konkrete Lösungen umzuwandeln, damit Sie den größtmöglichen Vorteil daraus ziehen können.

Wir beraten Sie gerne über Predictive Analytics, Data Mining und Optimierungsverfahren, damit Sie eine klare Grundlage für Ihr Supply Chain Management haben, Ihre betrieblichen Systeme weniger komplex gestalten und allgemeine Prozesse effizienter planen und optimieren können.

Durch das Einsetzen unseres breiten analytischen Methodensets, das sich Ihren Anforderungen individuell anpassen lässt und für Sie einen echten Mehrwert liefert, können wir Sie optimal unterstützen.

In unseren bewährten Trainings unter anderem zur leistungsfähigen Programmiersprache R teilen wir unser Wissen gerne mit Ihnen, um Sie in die Lage zu versetzen, Big Data selbst in Smart Data zu verwandeln. Informieren Sie sich jetzt über die eoda R-Akademie.

Unsere Kunden

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne

Telefonisch unter +49 561 202724-40 oder senden Sie uns eine Nachricht:

Bitte addieren Sie 9 und 6.
eoda GmbH | Universitätsplatz 12 | 34127 Kassel | +49 561 202724-40 | info@eoda.de
© eoda 2017 Datenschutz und Impressum