Schulung zur Survival-Analyse

Survival-Analyse mit R

Survival-Modelle kommen dann zum Einsatz, wenn es darum geht, wie viel Zeit bis zum Eintritt eines bestimmten Ereignisses vergeht. Dabei decken diese Verfahren ein breites Anwendungsspektrum ab: In der Medizin und Epidemiologie wird das Verfahren zur Untersuchung von Krankheitsverläufen genutzt. Ein anderer Anwendungsfall liegt in der Industrie. Dort gewinnen Survival-Modelle im Zuge des wachsenden Interesses an der Digitalisierung von Produktionsprozessen (Industrie 4.0) und der vorausschauenden Instandhaltung (Predictive Maintenance) zunehmend an Bedeutung bei der Vorhersage von Maschinenausfällen.

Survival-Modelle helfen nicht nur dabei, den Verlauf von Ausfallraten zu bestimmen, sie können auch dazu genutzt werden, wichtige Einflussfaktoren auf den Verlauf zu identifizieren: Welche Behandlung führt zu einer früheren Heilung? Entwickelt sich die Ausfallrate eines Bauteils anders, wenn es von Hersteller A statt B kommt?

Ziel dieses Kurses ist es, Ihnen eine anwendungsorientierte Einführung in die Grundlagen der Survival-Analyse und deren Umsetzung in R zu geben. Dazu werden Sie anhand von Beispieldaten und Übungen an die zentralen Konzepte der behandelten Verfahren herangeführt.

 

 

 

 

 

 

 

Kursinhalte

  • Einführung in die Grundbegriffe der Survival-Analyse

Episoden, Zensierung, Survivor-Funktion, Hazard-Rate

  • Einführung in die Survival-Analyse in R

Das Paket survival

  • Deskriptive Analyse

Kaplan-Meier-Schätzer, Interpretation, Visualisierung, Tabellierung, Gruppenvergleiche, Signifikanztests

  • Modellierung von Ereignisdaten mit dem Cox-Proportional-Hazards-Modell

Voraussetzungen und Annahmen, Modellaufbau, Interpretation

  • Fortgeschrittene Modellierung

Lockerung der Proportional-Hazard-Annahme, Zeitveränderliche Variablen und Episodensplittung

  • Modellselektion

Vergleich verschiedener Modelle mithilfe statistischer Kennwerte

 

Termine

  • Auf Anfrage

Kursdauer: Ein Tag

Ort

Dieser Kurs kann in unseren Schulungsräumen in Kassel oder als Inhouse-Schulung stattfinden.

Preis

  • Basispreis € 598,-
  • Hochschulmitglieder € 359,-

Preise pro Person und zzgl. MwSt.

Preise für Inhouse-Schulungen auf Anfrage

 

Sprechen Sie uns an - wir stellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot zusammen

Telefonisch unter +49 561 202724-40 oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Bitte rechnen Sie 7 plus 1.
eoda GmbH | Universitätsplatz 12 | 34127 Kassel | +49 561 202724-40 | info@eoda.de
© eoda 2017 Datenschutz und Impressum