Schulung zur Zeitreihenanalyse mit R

Zeitreihenanalyse mit R

Das Ziel der Zeitreihenanalyse ist es, Strukturen und Muster in Daten mit Zeitdimension zu erkennen, diese Muster zu beschreiben und aus diesem Wissen Prognosen abzuleiten. Die Fragestellungen stammen aus unterschiedlichen Disziplinen wie der Ökonometrie, Finanzwirtschaft oder Meteorologie und beziehen sich auf die Entwicklung von Devisen, Aktien, Umsätze oder Wetter.

Ziel des Kurses ist es, die Teilnehmer zunächst theoretisch in das Feld der Zeitreihenanalyse einzuführen und damit den sicheren Umgang in der Terminologie und mit den Methoden zu gewährleisten. Anschließend sollen die Teilnehmer sowohl statistische Testverfahren zur Charakterisierung von Zeitreihen als auch die zentralen Glättungs- und Prognoseverfahren kennenlernen. Anhand von Beispieldatensätzen aus der Ökonometrie (u.a. Aktien- und Devisendaten) werden die Methoden in R angewendet und in kleinen Übungen vertieft. Am Ende des Trainings sollten die Teilnehmer in der Lage sein, Zeitreihenanalysen mit R für eigene Fragestellungen durchzuführen.

Kursinhalte

  • Einführung in die Grundbegriffe der Zeitreihenanalyse
  • Zeitreihenobjekte in R
  • Charakterisierung von Zeitreihen
  • Exponentielle Glättung von Zeitreihen
  • ARIMA-Modelle

 

Nächster Termin

27.09.2017 in Kassel

Anmeldung bis Kursbeginn möglich.

Individuelle Termine auf Anfrage.

Ort

Dieser Kurs kann in unseren Schulungsräumen in Kassel oder als Inhouse-Schulung stattfinden.

Preis

  • Basispreis € 598,-
  • Hochschulmitglieder € 359,-

Preise pro Person und zzgl. MwSt.

eoda GmbH | Universitätsplatz 12 | 34127 Kassel | +49 561 202724-40 | info@eoda.de
© eoda 2017 Datenschutz und Impressum