operateR: Professioneller Einsatz von R
Wir nutzen Cookies, um Sie auf unseren Internetseiten bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit allen auf den eoda Webseiten verwendeten Cookies einverstanden sind. Weiterlesen …

eoda | operateR

Assessment und Framework für den professionellen Einsatz von R

Data Science ist in vielen Branchen zu einer Schlüsselkompetenz geworden. R ist eine der besten Lösungen zur Analyse und Visualisierung von Daten, für Data Mining und Predictive Analytics. In vielen datengetriebenen Geschäftsprozessen spielt R eine entscheidende Rolle.

eoda | operateR ist das modulare Framework aus Tools, Methoden, Prozessen, Best Practice Ansätzen und Know-how, das den erfolgreichen professionellen Betrieb von Open Source R im Unternehmen ermöglicht. Versionsverwaltung, Paketmanagement, Dokumentation oder Testing – eoda | operateR kombiniert die wichtigen Bausteine, um standardisierte Analyseprozesse im unternehmenskritischen Umfeld zu schaffen.

Treffen Sie mit eoda | operateR die richtigen Tool- und Technologieentscheidungen und implementieren Sie eine nachhaltige Data-Science-Architektur.

Mit über 10.000 Erweiterungspaketen bietet R für nahezu jedes Einsatzszenario die aktuellsten Methoden und Verfahren zur Datenanalyse. Erschließen Sie mit eoda | operateR die Vorteile der freien Programmiersprache und profitieren Sie gleichzeitig von einem ganzheitlichen Stack, der Ihre Analytik-Workflows effizienter und zuverlässiger gestaltet.

Die Vorteile von eoda | operateR für Sie:

  • Zuverlässigkeit: Mit operateR integrieren Sie R in ein bewährtes Framework und schaffen somit Sicherheit für den operativen Betrieb von R.

  • State of the art: operateR setzt R auf dem aktuellen Stand der Technik ein und ermöglicht Data Science Teams höchste Performance.

  • Prozessvalidität: Mit operateR schaffen Sie eine Analyseumgebung, die es Ihnen durch Rollendefinition, Dokumentation und Versionsverwaltung ermöglicht, valide Prozesse aufzusetzen.

  • Prozesseffizienz: Mit operateR integrieren Sie R optimal in Ihre datengestützten Unternehmensprozesse.

  • Zusammenarbeit: operateR fördert die Zusammenarbeit zwischen Data Science und Fachabteilungen und ermöglicht die leichtere Einarbeitung neuer (Projekt-)Mitarbeiter und externer Dienstleister.

  • Professioneller Partner: Profitieren Sie von der Erfahrung und dem Know-how des führenden R-Integrators eoda.

 

Das eoda | operateR Assessment

Verschaffen Sie sich mit dem eoda | operateR Assessment einen umfassenden Überblick über den Status quo Ihrer Analyselandschaft und erhalten Sie ein ausführliches Realisierungskonzept mit Roadmap und konkreten To-Dos für den professionellen Einsatz von R in Ihrem Unternehmen. Mit dem Assessment profitieren Sie von der herstellerneutralen Beratung und der jahrelangen Erfahrung des R-Spezialisten im deutschsprachigen Raum. Das eoda | operateR Assessment besteht aus folgenden Komponenten:

 

Bestandsaufnahme

Ermittlung Ihrer Ausgangssituation und Ihrer individuellen Anforderungen an eine Analyseinfrastruktur im Rahmen eines Telefoninterviews.

 

Workshop

Eintägiger Workshop, in dem die Ist-Situation analysiert und bestehende Potenziale identifiziert werden.

Realisierungskonzept

Ausführlicher Report mit einer Bewertung des Ist-Zustandes und einer individuellen Roadmap für die Optimierung Ihrer datengestützten Prozesse.

Das eoda | operateR Framework

eoda | operateR ist ein Framework aus unterschiedlichen Bausteinen, dessen Zusammensetzung und Konfiguration sich an Ihren im Assessment ermittelten Anforderungen ausrichtet. Wir vollziehen für Sie die Implementierung und unterstützen Sie beim Betrieb Ihrer R-Umgebung.

 

Architektur

Die Beantwortung der Frage, wo die R-Umgebung betrieben wird, hat entscheidende Auswirkungen auf Performance, Verwaltung, aber auch die individuellen Berechtigungen der User.

Beispielhafte Lösungen: Client-Server, Desktop

 

Automatisierung & Deployment

Einrichtung einer Infrastruktur zum effizienten Deployment mit zeit- und ereignisgesteuerter Ausführung von Analysen und automatisierten Testing.

Beispielhafte Lösungen: Continuous Integration Szenarien mit Jenkins

 

Dokumentation

Die richtige Dokumentation von Code oder das Festlegen eines einheitlichen Styleguides  fördert die Zusammenarbeit und Effizienz des Analyseteams, sowie die Reproduzierbarkeit der Prozesse.

Beispiele: Funktionen, Prozesse, Styling

 

Integrierte Entwicklungsumgebung

Von der Dateiverwaltung bis zum Syntax Highlighting - die Wahl der Entwicklungsumgebung beeinflusst maßgeblich die Usability von R. 

Beispielhafte Lösungen: R-Studio, Eclipse, Visual Studio, Jgr

Interpreter

Alternativ zum standardisierten GNU R stehen noch weitere R-Interpreter zur Verfügung. Diese unterscheiden sich insbesondere bei der Performance, zum Beispiel im Hinblick auf die Analyse von Big Data.

Beispielhafte Lösungen: GNU R, Oracle R, Oracle R Enterprise, Microsoft R, TIBCO TERR

 

Paketmanagement

Der produktive Einsatz von R stellt besondere Anforderungen an den Einsatz der Pakete, beispielsweise durch die Verwendung älterer Pakete.

Beispielhafte Lösungen: miniCRAN, Packrat, checkpoint, eoda Empfehlungen

 

 

Rechte-/ Zugriffsmanagement

Abbildung von Workflows mit individuellen Rollendefinitionen und einem granularen Berechtigungskonzept. So schaffen Sie die optimale Darstellungsmöglichkeit und Anwendbarkeit für jeden Anwender.

Beispielhafte Lösung: Integration LDAP System, Integration Active Directory

 

Reporting

Ob statisches PDF, HTML-Dokument oder interaktive Webapplikation - aus R lassen sich verschiedene Reportingformate erzeugen, mit denen die Analyseergebnisse in den operativen Betrieb überführt werden können.  

Beispiele: knitr (Markdown, Latex, HTML, Pandoc), shiny (HTML, JavaScript), RStudio Connect

Staging-Architektur

Schaffung verschiedener Umgebungen für den unterschiedlichen Reifegrad der Analysen - von der Entwicklungs- bis zur Live-Umgebung. Implementierung von Prozessen zum Umgang mit Releasewechseln und Updates von Analysesoftware.

Beispiele: Development, Test, Live

 

Testing

Systematisches Testen des R-Codes um Fehler zu erkennen und nachhaltig zu eliminieren. Das Paket testthat bezieht sich zum Beispiel auf das Unit Testing aus der klassischen Softwareentwicklung.

Beispielhafte Lösungen: testthat, individuelle Tests, eoda Support

Versionsverwaltung

Für den professionellen Einsatz von R empfiehlt es sich eine Versionsverwaltung einzusetzen um Änderungen am Quelltext nachvollziehbar und transparent zu dokumentieren.

Beispielhafte Lösungen: Git, Git-Flow Branching Model, GitLab, GitLab Enterprise, Atlassian Bitbucket, SVN, TFS, Semantic Versioning

 

Zusatzsoftware

Nahezu alle namhaften Hersteller bieten Schnittstellen und Integrationsmöglichkeiten für R - wir beraten Sie über die besten Alternativen für Sie.

Beispielhafte Lösungen: Hadoop, H2O, Datenbanksysteme

 

Erschließen Sie mit eoda | operateR das volle Potenzial von R - sprechen Sie uns an.

Telefonisch unter +49 561 202724-40 oder senden Sie uns eine Nachricht:

Bitte rechnen Sie 3 plus 8.
eoda GmbH | Universitätsplatz 12 | 34127 Kassel | +49 561 202724-40 | info@eoda.de
© eoda 2017 Datenschutz und Impressum