Features zur Verwaltung von Modellen

Integrierte Versionierung per git-Anbindung

Völlige Transparenz und Nachvollziehbarkeit bei der Entwicklung und Anwendung. Nutzen Sie Ihre git-Repositories, um Skripte in verschiedenen Versionen zu nutzen – direkt aus YUNA heraus.

Wiederverwendbare Daten-Subsets…

An jedem Punkt lassen sich angezeigte Informationen in YUNA zu eigenen Filterkombinationen zusammenfassen. Filter-Sets aktualisieren sich selbst und lassen sich direkt für neue Projekte und Analysemodelle übernehmen, wodurch sich die Zeit für die Entwicklung drastisch kürzt.

…und ganze Skripte wiederverwenden

In YUNA lassen sich vorhandene Skripte auch für andere Anwendungen wiederverwenden. Fach-User können sogar direkt geeignete Skripte auswählen. Diese lassen sich dann duplizieren, wodurch Sie diese schneller anpassen können. So sparen Sie wertvolle Zeit bei der Entwicklung und neue Analysefälle können schneller produktiv gesetzt werden.

Retraining automatisieren

YUNA hält Modelle stets aktuell. Die generierten Subsets, werden durch die dynamischen Filter immer aktuell gehalten. Zusätzlich lässt sich das Retraining der Modelle zyklisch oder manuell triggern.

So minimieren Sie den Aufwand und können sich wieder auf weitere Aufgaben konzentrieren.

Erfahren Sie mehr über YUNA

    Ihr Ansprechpartner

    Manfred Menze

    sales@eoda.de

    Tel. +49 561 87948-370