data science news monthly | Februar 2019

Im Zuge der Digitalisierung bestimmt das Thema Data Science die Medienlandschaft und den gesellschaftlichen Diskurs immer mehr. Technologische Innovationen, spannende Anwendungsfälle oder kontroverse Diskussionen: Wir behalten für Sie den Überblick und sammeln regelmäßig nützliche, interessante und hilfreiche Links rund um das Thema Data Science.

Business & News

Dr. Algorithmus: Künstliche Intelligenz soll die Arbeit von Ärzten erleichtern. Die Vorteile, die das mit sich bringen kann, sind groß, der Widerstand der sich gegen den Einsatz der Algorithmen in der Medizin hegt aber auch. Wie weit der KI-getriebene Umbruch in der Medizin bereits ist und wie er sich weiterentwickelt, erfahren Sie hier.

IBMs KI Watson geht fremd: IBM vollzieht eine Kehrtwende in puncto Watson und reagiert damit auf die Marktdominanz von Amazon, Microsoft und Google im Bereich Cloud-basierter KI. Denn IBM macht Watson jetzt auch auf anderen Cloud-Plattformen verfügbar und entwickelt sich dadurch deutlich mehr Richtung Offenheit.

Passend zu diesem Thema erklärt Mike Volpi wie Open Source Software die Welt „erobert hat“. Ein interessanter Beitrag über die zahlreichen Open-Source-Erfolgsgeschichten und die Hintergründe ihres Aufstiegs.

Eine Entwicklung hin zu einer neuen effizienteren Programmiersprache für Deep Learning bringt Facebok Chief AI Scientist Yann LeCun ins Spiel. Die große Hürde dabei: Große Teile der Community bestehen auf die Nutzung von Python – eine flächendeckende Einführung einer neuen Programmiersprache erscheint daher unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher ist dagegen die stetige Weiterentwicklung leistungsfähiger Hardwarekomponenten im Umfeld von Künstlicher Intelligenz.

Community

Passend zum Valentinstag kam eine Meldung, die sicher die Herzen vieler Data Scientists erwärmt hat: Das Release von dplyr 0.8.0. Über welche Neuerungen sich die Anwender konkret freuen dürfen, erfahren Sie hier.

Wissenstransfer

Überall Katzenbilder aber  Sie sehnen sich nach anderen Motiven? Casse Kozyrkov hat sie erhört und setzt auf Hundebilder zur Erklärung von p-Werten – sehr süß und aufschlussreich zugleich.

Infografik

Auch im Datenjournalismus ist R eines der führenden Tools. Das „Visual and Data Journalism” Team von BBC setzt seit einem Jahr auf R und das ggplot2 Paket zur Erstellung von Infografiken. Jetzt haben sie ihre Erfahrungen im Umgang mit R geschildert – natürlich mit vielen interessanten R-Infografiken inklusive.

Abonnieren Sie unseren Datenanalyse-Blog