data science news weekly #7

Im Zuge der Digitalisierung bestimmt das Thema Data Science immer mehr die Medienlandschaft und den gesellschaftlichen Diskurs. Technologische Innovationen, spannende Anwendungsfälle oder kontroverse Diskussionen: Wir behalten für Sie den Überblick und sammeln jeden Freitag nützliche, interessante und hilfreiche Links rund um das Thema Data Science.

Business & News

Datengewinnung – eine Frage der Moral? Mit dem aktuellen Datenskandal der Firma Cambridge Analytica in Verbindung mit Facebook beschäftigt viele diese Frage. Dass die umstrittene Firma personenspezifische Auswertungen anhand von illegal gewonnenen Datensätzen durchgeführt hat, ist für uns ein absolutes No-Go. Unser Chief Data Scientist Oliver Bracht hat dazu eine klare Meinung: „Data Science Unternehmen sollten moralischen Pflichten nachkommen, um mit Data Science einen Mehrwert für unsere Gesellschaft zu leisten. Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Algorithmen sowie Transparenz bei der Datengewinnung gehören dazu.“

Auch in dieser Woche gibt es Neuigkeiten zum Thema Künstliche Intelligenz in der Arbeitswelt. Mit der Gründung des ersten Bundesverbands Künstliche Intelligenz haben sich in München 24 Unternehmen der KI-Branche zusammengeschlossen, um den „menschen-dienlichen Einsatz von KI-Technologien“ nachhaltig zu fördern. Welche Ziele sich der KI- Verband weiterhin gesetzt hat, erfahren Sie hier.

Sind Sie schon mal über einen Fachbegriff gestolpert ohne die Bedeutung zu kennen? Haben Sie die ein oder andere versteckte Wissenslücke in ihrem Data – Science – Vokabular entdeckt? Keine Sorge, mit dem Data-Science-ABC werden kleine und große Lücken mit Wissen gefüllt und humorvoll verpackt. A wie Algorithmus gibt hier den Startschuss – reinschauen lohnt sich.

“There is no such Thing as a Data Scientist.” Bei dieser Aussage können wir nur belustigt schmunzeln. Mit dieser Aussage wird zwar nicht das Profil eines Data Scientist angezweifelt, aber auf die Schwierigkeit der universellen Jobbeschreibung eines Data Scientist hingewiesen. Autor Clint Chegin, Product Scientist bei Indeed, erklärt in einem lesenswerten Beitrag, in welche Rollen ein Data Scientist schlüpft und wie die wachsende Popularität von Data Science die Entwicklung des Jobprofils beeinflusst.

Katze oder Hund? Was sehen Sie? Die Forscher des Google- Brain-Teams haben festgestellt, dass sowohl Menschen als auch das Computermodell CNN Schwierigkeiten haben ein Bild zu erkennen, welches mit einem Algorithmus verzerrt worden ist. Diese sogenannten „adversarial images“ sind speziell darauf ausgerichtet, neuronale Netzwerke auszutricksen. Ob mit diesen Techniken das künstliche neuronale Netzwerk genauso gut getäuscht werden kann wie das menschliche neuronale Netz? Finden Sie es heraus.

Wissenstransfer

 In der Rubrik „Wissenstransfer“ haben wir wieder ein sehr empfehlenswertes Tutorial unseres Partners DataCamp. In „Five Tips to Improve Your R Code“ zeigt Simon Jackson einfache Kniffe um R-Code zu verbessern.

Nach den fünf Tipps für R-User, darf natürlich eine Top 5 für Python-Anwender nicht fehlen. KDnuggets hat die fünf besten Jupyter Notebook Extensions zusammen getragen. Diese sind Plug-ins, die Ihrem Jupyter Notebook leicht angefügt werden können.

Infografik

Das Werkzeug eines jeden Entwicklers im IT- Bereich: die Programmiersprache. Seit der Erfindung im Jahr 1957 haben Programmiersprachen nicht nur alle Arten von Computer – Anwendungen erschaffen, sondern auch mit stetig neuen Entwicklungen unser digitales Zeitalter revolutioniert. In der visuellen Zeittafel „Die Evolution der Programmiersprachen“ kann man neben den Anfängen der Programmiersprachen auch die Top 10 der meistgenutzten Programmiersprachen aus dem letzten Jahr einsehen.

Ein schönes Wochenende und bis nächsten Freitag.


Tobias Titze - Beitrag vom 23.03.2018

Tobias Titze betreut seit 2013 das Marketing der eoda GmbH. Seine tägliche Aufgabe ist der Brückenschlag zwischen einem komplexen Thema und den Anforderungen des Marktes. Er interessiert sich für Daten und Algorithmen und begeistert sich für die Vorteile, die sich für Unternehmen daraus ergeben.

Abonnieren Sie unseren Datenanalyse-Blog