YUNA – Features

Eine starke Basis für die Entwicklung, Umsetzung und Ausführung Ihrer Use Cases! Erfahren Sie mit welchen Funktionen YUNA Sie unterstützt!

Gemeinsames Entwickeln

Damit die Umsetzung von Use Cases erfolgreich ist, ist eine vernetzte Struktur nötig. Nur wenn Anwender, Data Scientists und Technik bei der Entwicklung zusammen, statt parallel zu arbeiten realisiert man den erhofften Business Value.

  • Anpassbarer Workflow
    Von der Idee zum Service ist es oft ein einfacher Satz – mit dem YUNA Workflow-Manager formulieren die Nutzer Absichten, Ziele, und das Ergebnis und verknüpfen diese mit Daten. So können Data Scientist direkt die entsprechenden Analysemodelle entwickeln – Schnelle Rentabilität bei der Entwicklung, durch Zeitersparnis
  • Integration
    Per API automatisiert Ergebnisse von anderen Anwendungen, wie Shiny-Apps oder anderen Business-Intelligene-Lösungen, in YUNA nutzen oder aus YUNA heraus in andere Lösungen einspielen – Einfache Integration in bestehende Systemlandschaften
  • Verlässlich und Transparent
    In welchem Kontext ist das Ergebnis einzuordnen? Woher kommt dieser Ausreißer? Mit YUNA lassen sich aus Visualisieren, Tabellen und ähnliche Darstellungsformen, jeder Wert bis hin zur Datenquelle zurückverfolgen –und damit direkt mögliche Fragezeichen auflösen

Update: 31.05.2021

Feature-Katalog

REST-API | VorfilterURL-Params | Workflowmanager | spconnect |


Modelloptimierung und Deployment

Damit aus Data Products Mehrwerte brauchen, braucht es Funktionen, die unternehmensweite Skalierung, Anpassungen und Deployment bereits bei der Entwicklung von Skripten unterstützen

  • Kein Bremsklotz
    Mittels dynamischer Lastenverteilung nutzt YUNA Systemressourcen optimal, um Analysen und Ergebnispräsentation direkt auszuführen und anzuzeigen – Keine versteckten Kosten durch Systemoptimierungen nötig.
  • Intelligente Filter als Datenbasis
    Wie aufwändig ist es sonst, Informationen, die man in Tabellen oder Visualisierungen aufzeigt und gefiltert hat mit anderen zu teilen? Per Screenshot? Per Excel-Export? In YUNA lassen sich Filter speichern, mit anderen teilen und Data Scientists zur Verfügung stellen, so dass diese zielgenau ihre Modelle auf die gefilterte Datenmenge optimieren können – Drastische Zeitersparnis bei Entwicklung und Optimierung.
  • Wiederverwenden
    Der Use Case lässt sich in der Theorie auf andere Fälle anwenden? Aber Darstellung oder Datenpool müssten geändert werden? Mit YUNA lassen sich Dashboards und ganze Use Cases auf Knopfdruck auf andere Instanzen übertragen und schnell einfach anpassen – Es muss nicht für jeden Fall von vorne begonnen werden.

Governance und Compliance auf Knopfdruck

Jedes Data Product steht und fällt mit Nachvollziehbarkeit und Transparenz. Nur wenn die Ergebnisse verlässlich sind, der Zugang gesichert und den Richtlinien entspricht, zahlt sich der Invest aus.

  • Sicher
    YUNA bietet eine granulare Nutzerverwaltung. Rechte und Rollen lassen sich so detailliert oder oberflächlich einstellen, wie Sie es benötigen. Sie entscheiden, wer was wo sehen und ändern darf, bis hin zur eigentlichen Datenquelle – Realisieren übergreifende Projekte mit verschiedenen Teams, Abteilungen und Externen.
  • Erweitertes Logging
    Fehlermeldungen sind nicht immer zielführend oder aber sie sind überladen, so dass die Fehlersuche mühsam wird. YUNA zeigt nicht was passiert, es zeigt bei Problemen auch direkt WO nachgebessert werden muss – Jederzeit informiert über den Ablauf und schnelle Unterstützung bei der Problemlösung.
  • Nutzung von und als Authentifizierungsdiensten
    Binden Sie YUNA an bestehende Active-Directories oder z.B. an LDAP-Anmeldungen. Oder steuern Sie mit YUNA den Zugriff auf Datenbanken und andere Anwendungen wie beispielweise Shiny-Apps – Komfortable Wahrung aller Compliance- und Governance-Richtlinien.

Update: 31.05.2021

Feature-Katalog

Nutzer/Rollen-Modul | Authentifizierung | Erweitertes Logging | Multi Tenancy |


Usability / Dashboarding

Das beste System hinkt dem Business Value hinterher, wenn die Nutzung unnötig kompliziert ist. Mit YUNA lassen sich passgenaue Services entwickeln, die sich in der Nutzung direkt an die Anwender anpassen lässt.

  • Modulare Dashboards
    Dashboards, die genau das anzeigen, was gebraucht wird. Muss etwas angepasst oder ergänz werden? Kein Problem – Bieten Sie ihrem Team, die Oberfläche, die es braucht, statt halbgare Lösungen zu nutzen.
  • Schnelle Umsetzung
    Mit YUNA lassen sich zielgenau ganze Ansichten auf Gruppen- oder Individualebene einrichten. Die einzelnen Komponenten orientieren sich am Rechtekonzept – Statt für jede Gruppe eigene Dashboards aufzusetzen, reicht eines. Diese passt entsprechend an.
  • Praktische Visualisierungen
    YUNA unterstützt eine Vielzahl von Darstellungen. Von der einfachen Tabelle über Highcharts und Karten bis hin zu Ihrer ganz eigenen Präsentationsform –  Verkürzen Sie die Informationsaufnahme.
  • DataID statt Source-Links
    In YUNA werden Daten aus Datenbanken und Skripte einer eindeutigen ID zugewiesen. Sie ist das Bindeglied zwischen den Widgets– Komplexe Prozesse lassen sich so einfacher darstellen und umsetzen.

Kollaboration

Unternehmensweite Nutzung ist einer der Schlüsselfaktoren, um den Return of Invest zu garantieren. YUNA bietet verschiedene Funktionen die das Zusammenarbeiten an verschiedenen Use Cases einfach gestaltet.

  • Inhalte teilen
    Individualisierbare Dashboards sind schön –  aber wenn man seine Sicht mit anderen teilen möchte, muss man Screenshots teilen oder die Einstellung per Chat / Screenshare o.ä. Schritt für Schritt weitergeben?
    Nicht mehr! In YUNA lassen sich Einstellungen, gesetzt Filter und ganze Dashboards ganz einfach per Link teilen – Sparen Sie unnötige Schritte bei der Zusammenarbeit und kommen Sie direkt zum Punkt!
  • Zentrale Plattform
    Jeder Case eine eigene Lösung? YUNA verbindet verschiedene Anwendungsfälle unter einem Dach! Vom Sales Forecast, über den digitalen Zwilling und Predictive Maintenance bis hin zur Lager-Inventur und Standort-Monitoring – verringern Sie den Aufwand und die Pflege ihres Toolsets mit nur einer Anwendung.
  • Verbinden
    Lange Meetings zur Klärung der Absichten und des Sachverhalts? Im Workflow-Manager beauftragen die Nutzer direkt neue Fragestellung die spontan aufkommen können, kommentieren Analysen,  weißen auf Diskrepanzen hin oder haken bei Optimierungen nach  – Vermeiden Sie unnötige Schritte bei der Entwicklung neuer oder der Optimierung bestehender Projekte.

Update: 31.05.2021

Feature-Katalog

Deeplinks | Dashboarding | Notifications |


Individualisierbar

Anwendungen, die sich flexibel erweitern lassen und sich über den ursprünglichen Use Case hinaus nutzen lassen, tragen perspektivisch mehr zum Return of Invest bei. Gepaart mit Anpassungen, die auf das Look’n’Feel einzahlen, lassen diese sich auch bei den eigenen Kunden einsetzen und so zusätzliche Einkommensquellen schaffen. 

  • Whitelabel
    Optische Anpassungen, so detailliert wie sie es brauchen. Passen Sie YUNA an ihr eigenes Corporate Design an oder an die Bedürfnisse ihres Teams sowie Kunden – Verringern Sie Medienbrüche und Irritationen.
  • Erweiterbar
    YUNA wird ständig weiterentwickelt und besitzt eine modulare Architektur, mit der sich neue Module und Funktionen ganz einfach integrieren lassen – Sprechen Sie uns einfach an!

Update: 31.05.2021

Feature-Katalog

Stylesheets| Feature-Erweiterung |

Überzeugen Sie sich selbst!

Erfahren Sie mehr über YUNA

Jetzt Demo anfragen!